HOME  l  NEWSLETTER  l  KONTAKT  l  IMPRESSUM  l  DOWNLOAD  l  INTERN


Genehmigte Projekte

Regionales Qualifizierungsprogramm Strudengau 9

UnternehmerInnen sollen in einer regionalen Gruppe Schritt für Schritt den Weg ihres Unternehmens zur Steigerung ihres persönlichen und betrieblichen Erfolgs gehen und Teil einer starken Region mit einer besseren regionalen Vernetzung werden.
Das Programm beinhaltet sechs Module und maßgeschneiderte Einzelcoachings zwischen den Modulen.

Regionales Qualifizierungsprogramm Strudengau 8

UnternehmerInnen sollen in einer regionalen Gruppe Schritt für Schritt den Weg ihres Unternehmens zur Steigerung ihres persönlichen und betrieblichen Erfolgs gehen und Teil einer starken Region mit einer besseren regionalen Vernetzung werden.
Das Programm beinhaltet sechs Module und maßgeschneiderte Einzelcoachings zwischen den Modulen.

REP - Regionales Erfolgsprogramm Strudengau

Spezielle Workshops aufbauend auf dem Regionalen Qualifizierungsprogramm Strudengau!

  • „Führungsarbeit eine lohnende Investition“
  •  „Marketing das lebt“ 

Veranstalter: LFI der Landwirtschaftskammer OÖ

Lernende Energieregion Strudengau

Lebenslanges Lernen ist in den letzten Jahren auch im Zusammenhang mit ländlicher Entwicklung und Regionalisierung in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Ursache ist der auch im ländlichen Raum massiv wirksame und empirisch belegbare Umbau zur sogenannten Wissensgesellschaft, also zu Produktionsformen in denen ein wesentlicher Teil des Arbeitsvolumens durch hochgradig qualifizierte Tätigkeiten abgedeckt wird.

Es ist unwidersprochen, dass sich (Aus-)bildung nicht länger auf die Schule beschränken darf, sondern dass es integraler, lebensbegleitender Bildungsansätze bedarf, um den ökonomischen, aber auch gesellschaftlichen Herausforderungen gerecht zu werden. Gefragt ist ein höchstmöglicher Beteiligungsgrad an Maßnahmen im Sinne des lebenslangen Lernens.

Die Energieregion Strudengau möchte daher lebenslanges Lernen in der Region Strudengau breiter und intensiver fördern. Gemeinsam mit den Akteurinnen der Region werden daher neue Bildungsangebote für bestimmte Zielgruppen als eine notwendige Lebensfunktion in einer Pilothaften Umsetzung für alle bewusst und populär gemacht. Durch ein bereichsübergreifendes Netzwerk sollen alle Zielgruppen das Lernen und das Interesse für ein besseres Verständnis zum Themenfeld Energie bewegt werden.

Maßnahmen

  • Modul 0 - "Projektplanung"
  • Modul 1 – „Bildungsbedarfserhebung“
  • Modul 2 – „Abstimmung regionale Bildungsangebote“
  • Modul 3 – „Breitgefächertes Bildungsangebot (Energiepädagogik), das Kreise zieht“
  • Modul 4 – „Regionales Bildungsmarketing“
  • Modul 5 –„Controlling“
  • Modul 6 – „Projektberichte und Ausblick“


Projektbeschreibung.pdf

www.energieregion.org

Regionales Qualifizierungsprogramm Strudengau 7

UnternehmerInnen sollen in einer regionalen Gruppe Schritt für Schritt den Weg ihres Unternehmens zur Steigerung ihres persönlichen und betrieblichen Erfolgs gehen und Teil einer starken Region mit einer besseren regionalen Vernetzung werden.
Das Programm beinhaltet sechs Module und maßgeschneiderte Einzelcoachings zwischen den Modulen.

Regionales Qualifizierungsprogramm Strudengau 6

UnternehmerInnen sollen in einer regionalen Gruppe Schritt für Schritt den Weg ihres Unternehmens zur Steigerung ihres persönlichen und betrieblichen Erfolgs gehen und Teil einer starken Region mit einer besseren regionalen Vernetzung werden.
Das Programm beinhaltet sechs Module und maßgeschneiderte Einzelcoachings zwischen den Modulen.

Regionales Qualifizierungsprogramm Strudengau 5

UnternehmerInnen sollen in einer regionalen Gruppe Schritt für Schritt den Weg ihres Unternehmens zur Steigerung ihres persönlichen und betrieblichen Erfolgs gehen und Teil einer starken Region mit einer besseren regionalen Vernetzung werden.
Das Programm beinhaltet sechs Module und maßgeschneiderte Einzelcoachings zwischen den Modulen.

Regionales Qualifizierungsprogramm Strudengau 4

UnternehmerInnen sollen in einer regionalen Gruppe Schritt für Schritt den Weg ihres Unternehmens zur Steigerung ihres persönlichen und betrieblichen Erfolgs gehen und Teil einer starken Region mit einer besseren regionalen Vernetzung werden.
Das Programm beinhaltet sechs Module und maßgeschneiderte Einzelcoachings zwischen den Modulen.

       





LAG Perg-Strudengau,  A-4391 Waldhausen im Strudengau, Schlossberg 1/12, Tel. 07260 / 45255, Fax 07260 / 45255-4, info@pergstrudengau.at